Psychische Belastungen bei körperlichen Erkrankungen

Schwere körperliche Erkrankungen (z.B. Herzinfarkt, chronische Koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus, Krebserkrankungen, körperliche Behinderungen)  können zu seelischen Belastungen führen, aus denen sich u.a. Depressionen oder Angstzustände entwickeln können. Eine an den Bedürfnissen des Individuums orientierte psychosomatische Therapie hilft, die körperliche Erkrankung besser zu bewältigen und eine bessere Lebensqualität zu erlangen.

Nach oben scrollen